Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel

Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel

Die Firma Albert Turk GmbH stellt seit dem Jahre 1857 geschmiedete Eisenpfannen her. Mit ihren hervorragenden Brateigenschaften und Vorzügen fanden diese hauptsächlich bei den Profiköchen Anklang. Heute sind die Pfannen auch in den privaten Küchen zu finden. Mit ihnen ist es möglich, gesund und energieeffizient die Speisen zuzubereiten. So auch mit der Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit angeschweißtem Hakenstiel.

Daten und Merkmale Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne

gusseiserne-pfanne-turkDie Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit einem Durchmesser von 28 Zentimetern und einem Gewicht von 1,7 Kilogramm gehört zu den etwas schwereren Pfannen. Ihre hochwertige Verarbeitung garantiert ein gleichmäßiges Bratergebnis. Diese Brateigenschaft verbessert sich, je mehr die Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne gebraucht wird. Ursache dafür ist die Bildung einer Patina beim Bratvorgang, die wie eine Oberflächenbeschichtung wirkt. Die Zugabe von Fett wird dadurch verringert und ein kalorienreduziertes, cholesterinbewusstes Garen von Speisen wird ermöglicht. Ganz gleich, ob man darin saftige Steaks, Bratkartoffeln oder andere Gerichte zubereitet, das Ergebnis ist immer bestens. Da das Modell einen höheren Rand besitzt, können auch Paella oder Spätzle darin zubereitet werden. Auch die Möglichkeit des Garens im Backofen ist aufgrund ihrer Hitzebeständigkeit, auch des Stiels, gegeben. Das schonende Garen bei niedrigeren Temperaturen wird durch die Wärmespeicherung des Pfannenbodens gewährleistet. Außerdem wird dadurch Energie eingespart. Da das verwendete Material für die Pfanne Eisen ist, ist sie kratz- und schnittfest. Anwendbar ist die Turk 65230 auf allen Herdarten und sogar über offenem Feuer. Es ist darauf zu achten, dass sie nicht auf zu kleinen Herdplatten benutzt wird, um einem Verformen der Pfanne vorzubeugen. Ihre Reinigung nach dem Gebrauch erfolgt durch Auswischen mit einem Küchentuch. Wenn die robuste Turk 65230 einmal nicht benutzt wird, kann man sie am Hakenstiel als rustikale Küchendekoration aufhängen.

Verarbeitung der Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne

Für die Herstellung dieser Schmiedeeisen-Pfanne mit angeschweißtem Hakenstiel wird warm gewalztes und geprägtes Grobblech eingesetzt. Der Pfannenboden wird zusätzlich geschlagen. Der geschmiedete Pfannenstiel wird angeschweißt, wodurch er festsitzt und ein sicheres Handling garantiert ist. Diese Verarbeitung gewährleistet eine lange Lebensdauer der Turk 65230. Eine zehnjährige Garantieleistung des Herstellers spricht für sich.

Benutzung der Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne

Nach dem richtigen Einbraten kann man Speisen zubereiten, ohne dass diese an der Turk Pfanne 65230 anhaften. Da dies einige Zeit erfordert, besteht die Möglichkeit, diesen Vorgang zu verkürzen. Hierzu wird die Pfanne sehr stark erhitzt und mit etwas Öl, Salz und Kartoffeln befüllt. Innerhalb von dreißig Minuten sollten diese dann schwarz sein und anhaften. Nun lassen sie sich aus der Pfanne lösen und sie kann benutzt werden.

Kurzeinschätzung der Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel

Die Turk 65230 Gusseisenpfanne ist eine qualitativ hochwertige Pfanne, die auf ganzer Linie überzeugt. Sie bietet nicht nur exzellente Brateigenschaften und Kratzfestigkeit, sondern sie überzeugt auch durch ihre Energieeffizienz. Ihre extrem lange Lebensdauer, auch nach häufigem Gebrauch, ist ein weiterer positiver Aspekt, der für diese Gusseisenpfanne spricht. Auch der minimale Reinigungsaufwand ist von Vorteil.

Die Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne mit Hakenstiel ist mit ihren Eigenschaften auf jeder Linie eine Bratpfanne, die Hausfrauen und professionellen Köchen zu empfehlen ist.

Jetzt hier direkt zur Turk 65230 Schmiedeeisen-Pfanne auf Amazon

Check Also

Gussbräter

Gussbräter     Gusseisen ist eine Gruppe von Eisen-Kohlenstoff-Legierungen mit einem Kohlenstoffgehalt von mehr als ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>